Angebote zu "Microsoft" (11.199 Treffer)

Microsoft Windows 10 Enterprise LTSC 2019
Aktuell
263,18 € *
ggf. zzgl. Versand

Windows 10 Enterprise LTSC 2019 Lizenz online günstig kaufen Die Windows 10 Enterprise LTSC 2019 Version ist gleichbedeutend mit der "LTSB" Variante. Diese Abkürzung stand bis dato für "Long Term Servicing Branch", wird fortan mit LTSC aber als "Long Term Servicing Channel" bezeichnet. An dem Umfang und den Updates hat sich durch die Anpassung der Bezeichnung aber nichts geändert. Zugleich ist es damit das Gegenstück zu "SAC", was für "Semi-Annual Channel" steht. Ihre Lizenz für Windows 10 Enterprise LTSC 2019 können Sie bei Lizenzfuchs günstig kaufen und sich diese direkt digital überliefern lassen. Warum Windows 10 Enterprise LTSC 2019 wählen? In den meisten Fällen sind es die Semi Annual Channel (SAC) Update-Intervalle, die für Windows 10 Geräte verwendet werden. Das bedeutet natürlich nicht, dass LTSC überflüssig wäre oder weniger Nutzen hat. Der "Long Term Servicing Channel" ist schlicht und ergreifend spezieller. Die Windows 10 Enterprise LTSC 2019 Variante richtet sich an Geräte (und deren Anwender), die möglich konstant und unverändert laufen sollen. Im Gegenzug sind viele der Neuerungen auf diesen Geräten nicht wünschenswert, da sie nicht benötigen werden, die Konstanz des Windows 10 hingegen oberste Priorität genießt. Während der Semi Annual Channel beispielsweise aller sechs Monate Updates für Cortana, OneNote, Camera und Co. erhält, werden diese bei LTSC lediglich aller zwei bis drei Jahre bereitstellt. Selbiges gilt beispielsweise für Microsoft Edge. Diese Apps und Programme unterstehen einem ständigen Wandel, da sie von Microsoft immer wieder verändert, mit neuen Features versorgt oder generell an neue Umstände hin angepasst werden. Wenn Sie LTSC günstig kaufen, sind diese Veränderungen jedoch nicht gewünscht. Stattdessen muss das Windows Gerät gleichmäßig und konstant wie ursprünglich ausgeliefert arbeiten, solche Anpassungen der Apps sind demnach nicht benötigt und werden auch nicht gewünscht. Aus diesem Grund werden diese Updates wesentlich langsamer veröffentlicht, aktuell ungefähr aller drei Jahre. Weiterhin haben Sie, wenn Sie sich für LTSC entscheiden, immer die Garantie auf 10 Jahre Service und Support. Folglich ist LTSC vor allem für Geräte interessant, die einzelne, sehr wichtige Aufgaben kontinuierlich ausführen, die weiteren Apps und Komponenten des Betriebssystems im Zuge dessen aber keine Rolle spielen. Jetzt online Windows 10 Enterprise LTSC 2019 günstig kaufen - und digital liefern lassen! Bei Lizenzfuchs können Sie die Windows 10 Enterprise Edition mit Long Term Servicing Channel online bestellen und lizenzieren lassen. Wenn Sie die Software hier günstig kaufen, können Sie natürlich auf einen nagelneuen Produkt-Key sowie einen kompetenten Service vertrauen, der Ihnen bei Anliegen und Fragen Rede und Antwort steht. Der Key wird Ihnen bei der digitalen Lieferung ganz bequem per Mail geschickt, online in Ihrem Kundenkonto können Sie diesen, nachdem er bereitgestellt wurde, natürlich ebenso einsehen. Übrigens: Selbstverständlich bedeutet "LTSC" nicht, dass Sie auf Neuerungen, Features und Co. Pauschal verzichten müssen. Wenn Sie Windows 10 Enterprise LTSC 2019 günstig kaufen, bedeutet das lediglich, dass die Intervalle für solche "Major Updates", wie Microsoft sie selbst bezeichnen, erheblich verlängert werden. Dennoch werden früher oder später auch solche neuen Features in die LTSC-Versionen integriert - nämlich ungefähr aller zwei bis drei Jahre.

Anbieter: Lizenzfuchs
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot
Microsoft: WINDOWS 10 PRO FPP USB ENGLISH [8898...
263,69 € *
ggf. zzgl. Versand

Hersteller: Microsoft, Marke: Microsoft, Titel: WINDOWS 10 PRO FPP USB ENGLISH, Rubrik: Software // Betriebssysteme // Einzelplatzbetriebssysteme, Version: 10, System: NMS, Sprache: E, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot
Microsoft Windows Server 2012 RDS - 10 Device CALs
Aktuell
386,98 € *
ggf. zzgl. Versand

Windows Server 2012 RDS - 10 Device CALs im Set günstig kaufen Sie haben einen erhöhten Bedarf für gerätespezifische Lizenzen zur Nutzung der Windows Server 2012 Remote Desktop Services? Mit diesem praktischen Set erhalten Sie mit einem Kauf direkt 10 nagelneue Device CALs, mit denen sich im Gegenzug 10 Geräte beziehungsweise Arbeitsplätze zur Verwendung der RDS lizenzieren lassen. Bei Lizenzfuchs können Sie das 10er-Set günstig kaufen, haben eine große Auswahl aus verschiedenen Zahlungsmitteln und erhalten die Lizenzen direkt digital übermittelt - das ist einfach, sicher und wirtschaftlich zugleich! Windows Server 2012 RDS - 10 Device CALs - Prozesse optimieren und Flexibilität erlangen Lizenzierungen sind notwendig, um die Windows Server 2012 RDS nutzen zu können. Microsoft bieten hier zwei Wahlmöglichkeiten: Entweder Device CALs die ein Gerät lizenzieren oder User CALs, mit denen sich bestimmte Anwender lizenzieren lassen. Speziell die hier angebotenen Device CALs haben den Vorteil, dass sie unabhängig zu ihren Anwendern agieren. So könnte ein Gerät zum Beispiel von mehreren IT-Verantwortlichen genutzt werden, ohne dass jeder davon eine eigene Lizenz halten muss. Richtig eingesetzt, avancieren die Windows Server 2012 RDS - 10 Device CALs folglich zu einer sehr wirtschaftlichen Lösung, die sich für kleine, mittelständische und große Unternehmen mit entsprechendem Bedarf gleichermaßen eignet. Die Remote Desktop Services selbst, welche häufig einfach mit "RDS" abgekürzt werden, sind der Nachfolger der Terminal Server CALs. Als zentralisierte Desktop- und Anwendungsplattform dienen sie der Virtualisierung einzelner Sessions und stellen virtuelle Desktops für den gesicherten Fremdzugriff bereit. Im Zuge dessen können auch Mitarbeiter vernetzt werden, die sich selbst in größerer geografischer Entfernung zueinander befinden. Ebenso lassen sich insbesondere mit Hinblick auf die IT existente Prozesse und Wege nachhaltig optimieren, wodurch zeitliche Freiräume geschaffen und für Entlastung gesorgt wird. Die ausgeprägte Funktionalität der RDS nimmt im Zuge dessen eine Schlüsselrolle ein. Features der Remote Desktop Services (RDS) bei Windows Server 2012 Mit den hier angebotenen User CALs können Sie beispielsweise eine Audio-Einspeisung ebenso wie eine Audio-Aufzeichnung auf dem anderen Desktop veranlassen. Die CALs garantieren eine komplette, ausgereifte Multimonitor-Unterstützung und können den Windows Media Player mitsamt angezeigter Dateien gezielt umleiten. Für 3D Anwendungen bieten die RDS eine verbesserte Bitmap-Beschleunigung, während zugleich die generelle Anwendungs-Kompatibilität von Microsoft verbessert wurde. Skalierbare Connection-Broker vereinheitlichen Session- wie auch VDI-Desktops. Sichern Sie sich das praktische Windows Server 2012 RDS - 10 Device CALs Set zum Vorteilpreis, indem Sie es noch heute bei Lizenzfuchs günstig kaufen! Ausgestattet mit zehn nagelneuen, gerätespezifischen Lizenzen, können Sie die RDS von Microsoft Server 2012 in vollem Umfang zu Ihrem Vorteil ausspielen.

Anbieter: Lizenzfuchs
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot
Microsoft: WINDOWS 10 PRO FPP USB GERMAN [88984...
263,69 € *
ggf. zzgl. Versand

Hersteller: Microsoft, Marke: Microsoft, Titel: WINDOWS 10 PRO FPP USB GERMAN, Rubrik: Software // Betriebssysteme // Einzelplatzbetriebssysteme, Version: 10, System: NMS, Sprache: D, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot
Microsoft Windows Server 2016 10 RDS Device CALs
Top-Produkt
643,35 € *
ggf. zzgl. Versand

Windows Server 2016 10 RDS Device CALs für standortunabhängige Desktop- und Software-Verfügbarkeit Die Zukunft liegt in kosteneffizienten und sicheren Betriebssystemen, die auf Innovationen und Skalierbarkeit ausgelegt sind. Windows Server 2016 erfüllt diese Voraussetzungen: Microsoft liefert Features, die zukunftsorientierte IT-Infrastrukturen brauchen, um zu wachsen und einen sicheren Workflow zu garantieren. Dank den Windows Server 2016 10 RDS Device CALsschalten Sie die RDS-Features auf ausgewählten Geräten frei. Diese Features bilden eine Desktop- und Anwendungsplattform, die für die Session-Virtualisierung und Virtual Desktop Infrastructure (VDI) zur Bereitstellung und zum Management von Desktops nötig sind. Die Fernanbindung von Mitarbeitern wird auf diese Weise erledigt. RDS-CALs werden zusätzlich zu den herkömmlichen CALs erworben. Folglich können RDS-Nutzer Desktops, Anwendungen und viele weitere Features von Windows Server an jedem Standort via Internet in Anspruch nehmen. Mehrschichtige Sicherheitstechnik für zuverlässige Arbeit Mit den Windows Server 2016 10 RDS Device CALs erleben Sie ein sicheres Betriebssystem, dessen Ressourcen immer und überall verfügbar sind. Microsoft hat mehrere Sicherheitsschichten eingebaut, damit Angriffe erkannt und vereitelt werden können. Überwindet der Angreifer eine Schutzschicht, sind noch weitere Verteidigungslinien vorhanden. Zu dieser mehrstufigen Defensivtechnik gehören der Einbruchsschutz und der Windows Defender. Darüber hinaus sind Detektoren enthalten, die gelungene Einbrüche melden und möglichen Schaden minimieren. Zur Sicherheit tragen die Verschlüsselung von virtuellen Maschinen und clevere Lösungen für Administratoren bei. Letztere bestehen unter anderem aus dem Credential Guard gegen Angriffe, die es auf Anmeldedaten abgesehen haben. Mit solchen Features wie Just Enough Administration und Just-In-Time Administration lassen sich Privilegien schnell und sicher einstellen. Potenziell unsichere Anwendungen können mithilfe von Hyper-V isoliert werden. Durch die zahlreichen Sicherheitsmaßnahmen werden auch RDS-Verbindungen geschützt. Auf Wachstum ausgelegt Individuell definierbare Automatisierung und höchste Skalierbarkeit gehören zu den wichtigsten Features von Windows Server. Erweitern Sie Ihre Computing-Umgebung auf viele Server und erreichen Sie mit Hyper-V ausgezeichnete Performance und Redundanz. Anwendungen auf verschiedenen Betriebssystemen bereitzustellen und Linux zu verwenden ist kein Problem. Mit den Windows Server 2016 10 RDS Device CALs sind standortunabhängig verfügbar. Für maximale Zeiteinsparungen empfehlen sich Desired State Configuration und PowerShell. Mit diesen Tools können Aufgaben im Handumdrehen automatisiert werden. Dank funktionellen Fernsteuerfeatures lässt sich Windows Server immer und überall verwalten. Platz für alle Daten Bauen Sie kosteneffiziente und skalierbare Datenspeicher auf und genießen Sie die Azure-inspirierten Speicher-Features. Vergessen Sie teure, manuell konfigurierte Speicher. Nutzen Sie hybride Cloudlösungen für Speicher-, Backup-, Recovery- und VM-Szenarien. Mit den Quality of Service-Regeln bestimmen Sie, welche Anwendungen Priorität für den Speicherzugriff erhalten. Ihre Mitarbeiter können über Geräte, die mit Windows Server 2016 10 RDS Device CALs lizenziert wurden, auf zentrale Speicher von überall aus bequem zureifen. Windows Server 2016 10 RDS Device CALs sind eine sinnvolle Ergänzung für die Bereitstellung von Desktops und Anwendungen. Damit wird eine bequeme, kosteneffiziente und standortunabhängige Arbeit gewährleistet.

Anbieter: Lizenzfuchs
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot
Bettany, Andrew: Konfigurieren von Microsoft Wi...
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 04.07.2016, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Konfigurieren von Microsoft Windows 10-Geräten, Titelzusatz: Original Microsoft Prüfungstraining 70-697, Autor: Bettany, Andrew // Kellington, Jason, Übersetzung: Ringel, Michael, Verlag: Dpunkt.Verlag GmbH // dpunkt, Imprint: Microsoft Press, Originalsprache: Englisch, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Windows 10 // Betriebssystem // EDV // Windows // MS-Windows // Informatik // Computerhardware, Rubrik: Hardware, Seiten: 434, Gewicht: 931 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot
Microsoft Windows Server 2019 - 10 User CALs
Empfehlung
263,18 € *
ggf. zzgl. Versand

Bei Lizenzfuchs günstig kaufen: Windows Server 2019 - 10 User CALs Im praktischen Set mit insgesamt 10 Lizenzen können Sie in Ihrem Unternehmen eine reibungslose Nutzung von der neuen Windows Server 2019 Edition sicherstellen. Das Betriebssystem Microsofts, speziell auf die Bedürfnisse von Server in Unternehmen ausgelegt, begeistert mit höchsten Sicherheitsstandards, einer intuitiven Bedienung sowie zahlreichen Features und Funktionen, die Flexibilität sowie eine individuell angelegte und optimierte Infrastruktur gleichermaßen garantieren. Weil Lizenzierungen zwingend erforderlich sind, können Sie Windows Server 2019 - 10 User CALs im praktischen Set bei einem höheren Bedarf erwerben - so kommen Sie günstiger, als mehrere Lizenzen separat einzeln zu kaufen! Lizenzierung für Anwender (User CAL) Bei Microsoft Software kommt ein duales Lizenzsystem zum Einsatz, welches aufgrund seiner Flexibilität die Vorzüge in Unternehmen auf ganzer Linie ausspielt. Sie haben generell die Wahl zwischen User-Lizenzen (das sind die hier beschriebenen) und Geräte-Lizenzen (ebenfalls bei Lizenzfuchs erhältlich). Mit den Windows Server 2019 - 10 User CALs können Sie bis zu 10 Anwender für die Verwendung der Software registrieren. Da die Lizenzierung ausschließlich mit Hinblick auf den Nutzer erfolgt, ist es später egal, an welchem Gerät oder Arbeitsplatz dieser auf den Microsoft Server zugreift. Eine sehr gute Lösung für Unternehmen, in denen Serveradmins und Co. häufiger auch einmal von Laptops beziehungsweise generell abseits des klassischen Arbeitsplatzes Aufgaben erledigen. Die neue Edition der renommierten Software verspricht Verbesserungen hinsichtlich der Geschwindigkeit, setzt auf eine nahtlose Cloud-Anbindung und erlaubt dank der Unterstützung von mobilen Endgeräten ein hohes Maß an Flexibilität. Weiterhin wurde die Software nach höchsten Sicherheitsstandards gemäß dem Zero Trust Modell gefertigt. Das garantiert für Sie als Unternehmen, dass Sie keiner einzelnen Instanz vertrauen müssen, um die absolute Integrität Ihrer Daten sicherzustellen. Dank einfacher Rollen- und Rechte-Verteilung empfiehlt sich die Verwendung der 2019-Edition von Microsofts Windows Server sowohl in kleinen und mittelständischen als auch großen Unternehmen und Konzernen. Mit Hilfe vom Windows-Container lassen sich individuelle Anwendungen von IT-Beauftragten in Windeseile erstellen, um noch spezifischer auf die Bedürfnisse im Unternehmen einzugehen. Jetzt online sicher und günstig Windows Server 2019 - 10 User CALs kaufen! Das praktische Set enthält 10 nagelneue Lizenzen, die Ihnen direkt nach dem erfolgreichen Bestellvorgang überstellt werden, damit Sie schon bald all die Vorzüge der High-End-Software genießen dürfen. Bei Lizenzfuchs können Sie alternativ, wenn Sie lieber Geräte statt Anwender lizenzieren möchten, auch nach passenden Device CALs suchen - welche es ebenso wie die User CALs hier im praktischen 10er-Set gibt. Kaufen Sie am besten noch heute günstig Ihre Lizenzen!

Anbieter: Lizenzfuchs
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot
Microsoft Windows 10 Home, 32 Bit
106,25 € *
zzgl. 5,80 € Versand

Betriebssystem Microsoft Windows 10: Deutsche OEM Systembuilder-Vollversion (OSB). 32 Bit Betriebssystem. Ideal für Privatanwender. Deutsche OEM Systembuilder-Vollversion (OSB). 32 Bit Betriebssystem. Ideal für Privatanwender. - Microsoft Windows 10 Home, 32 Bit

Anbieter: Pollin Electronic
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot
Microsoft Windows 10 Enterprise LTSB 2016
Empfehlung
224,19 € *
ggf. zzgl. Versand

Windows 10 Enterprise LTSB 2016 über Lizenzfuchs günstig kaufen Hier können Sie eine Lizenz für Windows 10 Enterprise LTSB 2016 online erwerben. Dieses Modell wurde speziell für Geschäftskunden entwickelt und weist einige Unterschiede zur klassischen Enterprise-Lizenz auf, welche nachfolgend einmal näher beleuchtet werden sollen. Unabhängig vom Lizenzumfang, bietet Ihnen Lizenzfuchs immer einen persönlichen, zügigen und kompetenten Service an, sollten Sie zu Ihrer Lizenz oder anderen Produkten einmal Fragen haben. Features der Windows 10 Enterprise LTSB 2016 Lizenz Wie der Name bereits verspricht, widmet sich diese Lizenz dem aktuellen Betriebssystem Windows 10, genauer gesagt in der Enterprise-Version. Die Abkürzung "LTSB" steht für "Long Term Servicing Branch" und wurde speziell für geschäftskritische Systeme entwickelt, beispielsweise in der Luftfahrt. Im Vergleich zu anderen speziellen Produktlizenzierungen, wie beispielsweise "CB" oder "CBB", wird hier etwa aller 2-3 Jahre ein LTSB mitsamt verschiedenen neuen Features durch Microsoft definiert. Es obliegt dem Inhaber dieser Lizenz, in diesem Rhythmus solche Features zu installieren oder stattdessen Aktualisierungen zu überspringen. Aktuelle Hotfixes oder Sicherheitsupdates werden aber immer sofort ausgeliefert. Ein weiteres Extra der LTSB-Lizenz zeigt sich beim Support: neben dem Mainstream-Support mit einer Laufzeit von fünf Jahren besteht noch die Option auf zusätzliche fünf Jahre mit erweitertem Support. Differenzierung zur klassischen Enterprise-Edition Weitere Unterschiede zeigen sich mit Hinblick auf die Standard-Enterprise-Lizenz. Generell ist die LTSB-Lizenz als eine "as it is" Variante konzipiert, setzt sich folglich aus Programmbestandteilen zusammen, die nach Ansicht Microsofts auch getrost zehn Jahre "ruhen" können, ohne zwingend eine technische oder inhaltliche Weiterentwicklung vollziehen zu müssen. Daher fehlen in der LTSB-Version einige Bestandteile, so unter anderem Apps mit privatem Fokus, wie die Wetter-, News- oder Sports-App. Auch Inhalte wie OneNote oder Edge sind nicht integriert. Ziel der Windows 10 Enterprise LTSB Edition ist es speziellen Branchen ein sicheres, zuverlässiges sowie zukunftsfähiges und pflegeleichtes Betriebssystem bereitzustellen, welches diverse Aufgaben vor Ort erfüllt und das nicht kontinuierlich geupdated werden soll, beispielsweise weil es an die Anlagensteuerung oder sehr kritische Vorgänge geknüpft ist. Unternehmen, die die LTSB-Version nutzen, könnten beispielsweise in der Luftfahrt arbeiten und müssen daher auf eine kontinuierliche, unveränderte Basis vertrauen können, während weitere Extra-Apps und Features für den Betrieb keine Rolle spielen - daher wird auf deren Integration auch verzichtet. Ihre eigene, neue Windows 10 Enterprise LTSB Lizenz können Sie online günstig kaufen und sich den Produktschlüssel anschließend direkt übermitteln lassen. Bei Lizenzfuchs natürlich immer mit vielen verschiedenen Zahlungsmitteln zum Begleichen der Rechnung, einer zuverlässigen SSL-Verschlüsselung und einem erstklassigen Service mit absoluten Top-Preisen.

Anbieter: Lizenzfuchs
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot
Microsoft Windows 10 Home, 64 Bit
105,03 € *
zzgl. 5,80 € Versand

Betriebssystem Microsoft Windows 10: Deutsche OEM Systembuilder-Vollversion (OSB). 64 Bit Betriebssystem. Ideal für Privatanwender. Deutsche OEM Systembuilder-Vollversion (OSB). 64 Bit Betriebssystem. Ideal für Privatanwender. - Microsoft Windows 10 Home, 64 Bit

Anbieter: Pollin Electronic
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot
Microsoft Windows Server 2016 10 Device CALs
Top-Produkt
224,19 € *
ggf. zzgl. Versand

Windows Server 2016 10 Device CALs für Geräte günstig kaufen Mit den Windows Server 2016 10 Device CALs nehmen Sie bis zu zehn Geräte im Netzwerk des Windows Servers 2016 in Betrieb. Selbige können fortan frei mit diesem interagieren, ganz unabhängig vom jeweiligen Nutzer, der auf diese zugreift oder über diese Funktionen vom Windows Server für sich beansprucht. Das praktische Set können Sie hier günstig kaufen - inklusive Trusted Shops Käuferschutz! Warum es sich lohnt, sich für die Windows Server 2016 10 Device CALs zu entscheiden Um Microsofts Windows Server nutzen zu können, sind Zugriffslizenzen zwangsweise erforderlich. Das geht auf Microsofts duales Lizenzsystem zurück, womit sie Unternehmen möglichst viele Freiheiten offerieren möchten. Deshalb haben Sie generell die Wahl zwischen Device CALs (geräteabhängig) oder User CALs (anwenderspezifisch). Die hier angebotenen Windows Server 2016 10 Device CALs günstig zu kaufen, ermöglicht es Ihnen bis zu zehn Geräte zu lizenzieren. Sie müssen diese nicht "auf einen Schlag" vergeben, sondern könnten auch einige CALs in der Hinterhand behalten. Wurde einmal so eine gerätespezifische CAL genutzt, spielt der Anwender "hinter" dem Gerät fortan keine Rolle mehr. Zur attraktiven Wahl werden solche Device CALs daher für Rechner, die von mehreren Personen genutzt werden - statt jede Person mit einer CAL auszustatten, ist es wirtschaftlich sinnvoller lediglich das eine Geräte mit einer CAL zu versorgen. Gleichermaßen sind die Windows Server 2016 10 Device CALs eine gute Wahl, wenn Sie Peripheriegeräte in das Netzwerk integrieren möchten, zum Beispiel einen Drucker, der vom gesamten Büro genutzt wird. In dieser Situation wäre es ebenso irrelevant, wenn mehrere Anwender darauf zugreifen, weil der Drucker selbst eine Zugriffslizenz besitzt. Wenn Sie die Windows Server 2016 10 Device CALs günstig kaufen, sind Sie aber nicht zwangsläufig lediglich auf diese angewiesen. Es ist möglich, im Netzwerk sowohl die User als auch die hier angebotenen Device CALs zu kombinieren. Beide können sogar simultan laufen, damit Sie stets die bestmögliche Option für sich beanspruchen. 10 Device CALs günstig kaufen und Windows Server 2016 effektiv einsetzen Der Windows Server 2016 ist in unterschiedlichen Editionen erhältlich - Standard, Datacenter und Essentials. Der Hauptunterschied besteht zwischen den Virtualisierungsrechten, wobei die Datacenter-Edition die leistungsstärkste Lösung darstellt, die Essentials-Variante hingegen das Basispaket. Sowohl Standard als auch Datacenter werden anhand von Cores lizenziert, bei der Essentials-Edition wird ein CPU-basiertes Lizenzierungsmodell genutzt - CALs sind bei dieser Variante nicht erforderlich. Durch diese Unterscheidung ergibt sich für KMUs und große Unternehmen jeweils eine wirtschaftliche Lizenzierung. Außerdem wurden generell starke Neuerungen für die Azure Active Directory und die Active Directory Federation Services (ADFS) implementiert. Damit wird ebenfalls möglich, anhand der Nutzeridentitäten festzulegen, welche Ressourcen verfügbar sind und welche nicht. Die individuelle Zugriffskontrolle wurde mit dieser Windows Server Version daher verbessert. Weiterhin wurden schon im Jahr 2016 starke Schnittstellen zur Cloud gelegt, die auch in später erschienen Versionen aufgegriffen wurden und auch in Zukunft eine tragende Rolle einnehmen werden. Windows Server 2016 10 Device CALs können Sie jetzt günstig kaufen! Ganz einfach online bestellen und aus vielen verschiedenen Zahlungsmitteln Ihre bevorzugte Option auswählen. Ihre Eingaben sind immer SSL-verschlüsselt, die Zugriffslizenzen für die Geräte hingegen nagelneu und werden digital überstellt.

Anbieter: Lizenzfuchs
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot
Microsoft Windows 10 Pro, 32 Bit
144,17 € *
zzgl. 5,80 € Versand

Betriebssystem Microsoft Windows 10: Deutsche OEM Systembuilder-Vollversion (OSB). 32 Bit Betriebssystem. Ideal für Privatanwender und kleine Unternehmen. Deutsche OEM Systembuilder-Vollversion (OSB). 32 Bit Betriebssystem. Ideal für Privatanwender und kleine Unternehmen. - Microsoft Windows 10 Pro, 32 Bit

Anbieter: Pollin Electronic
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot
Microsoft Windows Server 2016 10 RDS User CALs
Top-Produkt
643,35 € *
ggf. zzgl. Versand

Windows Server 2016 10 RDS User CALs: Desktop und Anwendungen immer und überall dabei Zukunftsorientierte IT-Systeme brauchen ein sicheres und skalierbares Betriebssystem wie Windows Server 2016. Mit dieser Lösung können auch anspruchsvolle und auf stetigen Wachstum ausgelegte IT-Infrastrukturen umgesetzt und sicher betrieben werden. Die Windows Server 2016 10 RDS User CALs eröffnen 10 Benutzern die zahlreichen RDS-Vorteile dieses Microsoft-Betriebssystems. Die RDS-CALs werden zusätzlich zu den üblichen CALs erworben, um eine Desktop- und Anwendungsplattform freizuschalten. Folglich stehen Session-Virtualisierung und VDI (Virtual Desktop Infrastructure) zur Bereitstellung und Verwaltung von Desktops bereit. Durch die praktische Fernanbindung für RDS-Nutzer lassen sich Desktops, Programme und andere Windows-Funktionen immer und überall dort verwenden, wo Internetanschluss besteht. Sicher und zuverlässig Arbeiten Die Nutzer der Windows Server 2016 10 RDS User CALs freuen sich über ein sicheres und überall verfügbares Betriebssystem. Da Bedrohungen an jedem digitalen Ort lauern, hat Microsoft ein mehrschichtiges Sicherheitssystem implementiert, um Angriffe zu erkennen und zu vereiteln. Auch wenn Angreifer eine Verteidigungslinie passieren, stehen weitere Schutzschilde bereit. Der Einbruchsschutz und der Windows Defender gehören zum Defensivarsenal von Windows Server 2016. Hinzu kommen Verschlüsselungsdienste und administrative Tools für eine optimale Sicherheitskonfiguration. Skalierbar und immer verfügbar Zu den wichtigsten Features von Windows Server gehören Skalierbarkeit und Automatisierung, von denen auch Nutzer der Windows Server 2016 10 RDS User CALs profitieren. Viele Server lassen sich zu einer Arbeitsumgebung zusammenschalten, um beste Performance und Zuverlässigkeit zu gewährleisten. Mit den Windows Server 2016 10 RDS User CALs können Desktops und Anwendungen standortunabhängig bereitgestellt werden. Sogar Linux-Programme lassen sich nutzen. Dank Automatisierungstools wie Desired State Configuration und PowerShell sparen Administratoren viel Zeit und können sich auf die wesentlichen Dinge konzentrieren. Anpassbare Datenspeicher Windows Server 2016 10 RDS User CALs bieten Mitarbeitern den Zugriff auf moderne Datenspeicher, die mit diesem System möglich sind. Von Azure inspirierte, hybride Cloudlösungen für Datenaufbewahrung, Sicherung und Wiederherstellung eröffnen flexibel anpassbare und sichere Datenspeicher für alle wichtigen Informationen. Die Windows Server 2016 10 RDS User CALs sind eine nützliche Erweiterung zur Bereitstellung von Desktops und Anwendungen. Sie stehen für eine standortunabhängige, komfortable und effiziente Arbeit.

Anbieter: Lizenzfuchs
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot
Microsoft Windows 10 Pro, 64 Bit
143,29 € *
zzgl. 5,80 € Versand

Betriebssystem Microsoft Windows 10: Deutsche OEM Systembuilder-Vollversion (OSB). 64 Bit Betriebssystem. Ideal für Privatanwender und kleine Unternehmen. Deutsche OEM Systembuilder-Vollversion (OSB). 64 Bit Betriebssystem. Ideal für Privatanwender und kleine Unternehmen. - Microsoft Windows 10 Pro, 64 Bit

Anbieter: Pollin Electronic
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot
Microsoft Windows 10 S
Unser Tipp
33,13 € *
ggf. zzgl. Versand

Windows 10 S in Deutsch online bestellen - sofort versandfertig! Das Betriebssystem Windows 10 S ist eine Spezialedition des im Sommer 2015 veröffentlichten Windows 10. Es bewahrt die typische Optik der Windows 10 Version bei, kommt aber mit weiteren integrierten Sicherheitsrichtlinien. Dadurch ist dieses Windows 10 in seiner Verwendung nicht so frei, wie die traditionellen Versionen des Betriebssystems, soll Anwendern aber zugleich ein höheres Maß an Sicherheit bieten. Wie bereits in den klassischen Editionen, ist auch hier wieder der Sprachassistent Cortana dabei. Das OS fokussiert sich vor allem auf preisgünstige Desktop PCs, aber auch leistungsstarke Laptops, wie beispielsweise die Surface-Reihe von Microsoft. Des Weiteren soll es zu einer Alternative in Schulen und an Universitäten avancieren. Wo liegt der konkrete Unterschied zu anderen Versionen von Windows 10? Laut Microsoft steht das "S" nicht für eine exakte Bezeichnung, wobei der Begriff "Streamlined" dem wohl am nächsten kommen würde. Anders als bei den klassischen Versionen von Windows, können bei Windows 10 S lediglich die Apps/Programme installiert werden, welche im hauseigenen Windows Store zur Verfügung stehen. Diese werden vom Microsoft Team intensiv geprüft, bevor sie da veröffentlicht werden. Im Gegenzug soll Anwendern von Windows 10 S also ein besonders hohes Maß an Sicherheit gewährt werden, da lediglich diese vorab geprüften Anwendungen direkt installiert werden können. Weiterhin kommt Windows 10 S mit der BitLocker-Sicherheit, welche das Betriebssystem mitsamt seinen Anwendungen schützen soll, wenn ein Laptop gestohlen wurde. Dieses ist zum aktuellen Zeitpunkt beispielsweise nicht in der Home-Edition verfügbar, wobei BitLocker in naher Zukunft über ein Update nachgereicht werden soll. Welche Software lässt sich auf Windows 10 S nicht installieren? Käufer der neuen Variante von Windows 10 sollten bedenken, dass sich auf dieser mitunter einige der bisher genutzten Programme nicht installieren lassen werden. Dazu gehören beispielsweise beliebte Programme wie der Browser Chrome von Google, Apples iTunes oder Photoshop. Diese Programme befinden sich zum aktuellen Zeitpunkt nicht im Windows Store, wurden damit von Microsoft nicht verifiziert und lassen sich nicht installieren. Es können tatsächlich ausschließlich die Programme verwendet werden, welche sich in diesem Store befinden, unabhängig davon ob sie kostenfrei oder gegen eine Gebühr verfügbar sind. Aus diesem Grund ist das Betriebssystem Windows 10 S auch nicht für Zocker geeignet, denn beispielsweise lassen sich keine Spiele installieren, die lediglich über Valves Steam verfügbar sind. Die Spiele, die installiert werden können, stammen direkt aus dem Windows Store. Hierbei handelt es sich beispielsweise um Spiele wie einzelne Titel der Call of Duty Serie oder die sogenannten "Mobile Games". Es darf aufgrund dieser Einschränkung lediglich der hauseigene Edge-Browser, ein Nachfolger vom Internet Explorer, verwendet werden. Ob diese Einschränkung zu einem späteren Zeitpunkt aufgehoben wird hängt davon ab, ob und wie schnell sich Drittanbieter wie Google mit Chrome oder Mozilla Firefox im Store verifizieren lassen.

Anbieter: Lizenzfuchs
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot
Microsoft: WINDOWS 10 PRO FPP USB ENGLISH [8898...
270,59 € *
ggf. zzgl. Versand

Hersteller: Microsoft, Marke: Microsoft, Titel: WINDOWS 10 PRO FPP USB ENGLISH, Rubrik: Software // Betriebssysteme // Einzelplatzbetriebssysteme, Version: 10, System: NMS, Sprache: E, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot
Microsoft Windows 10 Enterprise 32/64 Bit - Pro...
Top-Produkt
34,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Microsoft Windows 10 Enterprise 32/64 Bit ist leistungsstark, stabil und enthält professionelle Features. Ideal für Geschäftskunden, die Volumenlizenzen benötigen. Zusätzlich ist ein Long Time Service enthalten.

Anbieter: Vollversion-kaufe...
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot
Microsoft: WINDOWS 10 HOME FPP USB GERMAN [8898...
163,09 € *
ggf. zzgl. Versand

Hersteller: Microsoft, Marke: Microsoft, Titel: WINDOWS 10 HOME FPP USB GERMAN, Rubrik: Software // Betriebssysteme // Einzelplatzbetriebssysteme, Version: 10, System: NMS, Sprache: D, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot
Microsoft Windows Server 2012 R2 10 RDS Device ...
Highlight
360,66 € *
ggf. zzgl. Versand

Microsoft Windows Server 2012 R2 10 RDS Device CALs Microsoft Windows Server 2012 R2 10 RDS Device CALs in einem Paket günstig kaufen Hier erhalten Sie Microsoft Windows Server 2012 R2 10 RDS Device CALs im praktischen Set zum Top-Preis. Mit den zehn Gerätelizenzen können Sie, getreu des Namens, bis zu zehn Geräte in einem Netzwerk für den Zugriff auf Windows Server 2012 R2 berechtigen. Selbstverständlich müssen Sie die Zugriffslizenzen nicht allesamt sofort verwenden. Sie erhalten außerdem einen Nachweis, der Sie zum rechtmäßigen Besitzer der jeweiligen, nagelneuen Lizenz erklärt. Günstig kaufen: ohne Bindung, dafür zum Festpreis! Mit den Microsoft Windows Server 2012 R2 10 RDS Device CALs schaffen Sie die Grundlage oder gezielte Erweiterungen, um das Unternehmen noch stärker mit dem Windows Server zu vernetzen. Die Microsoft Windows Server 2012 R2 10 RDS Device CALs lassen sich simultan zu nutzerbezogenen Zugriffslizenzen verwenden. Dank der Fokussierung auf ein Gerät, ist der daran arbeitende Anwender unerheblich. Das ist ideal, wenn es sich um ein Gerät handelt, was sowieso von mehreren Mitarbeitern verwendet wird. Ein klassischer Arbeitsplatz könnte so ebenfalls lizenziert werden. Alle Lizenzen können Sie ohne Bindung günstig kaufen - es wird also kein Abonnement abgeschlossen. Leistungsstarke Microsoft Windows Server 2012 R2 10 RDS Device CALs, die sich lohnen Durch die Device CALs erhalten die Geräte Zugriff auf das Windows Server Netzwerk. Selbiges wurde mit der R2 Version maßgeblich verbessert, erhielt weitere Leistungssteigerungen und eine intuitiv bedienbare Nutzeroberfläche. Speziell PowerShell 3.0 ist bei Anwendern sehr beliebt, da es die Verwaltung der Systemeinstellungen maßgeblich optimiert. Selbige lassen sich fortan ganz bequem über eine grafische Oberfläche einstellen, ohne mit langwierigen Kommandos arbeiten zu müssen. Der Taskmanager erhielt im Zuge dessen ebenfalls eine Überarbeitung und lehnt sich an PowerShell an. Die 2012 R2 Version wurde zudem für Touchscreens optimiert. Eine Verwendung der Microsoft Windows Server 2012 R2 10 RDS Device CALs, wenn Sie diese hier günstig kaufen, ist daher an mobilen Endgeräten ebenfalls denkbar. Die Virtualisierungsplattform, eine der wichtigsten Funktionen, erhielt gegenüber dem Vorgänger (2012 Standard) weitere Verbesserungen. So behalten Sie mit der angelegten Serverumgebung stets einen komfortablen Überblick über Ihr Netzwerk und die IT-Infrastruktur des Unternehmens. Eine sichere Datenverschlüsselung gewährleistet indes, dass die Daten tatsächlich nur autorisierten Mitarbeitern in Ihrem Unternehmen vorbehalten bleiben. Heute noch günstig kaufen und sofort liefern lassen: die Microsoft Windows Server 2012 R2 10 RDS Device CALs werden Ihnen im Anschluss an Ihre Bestellung digital übermittelt. Bei Ihrer Bestellung profitieren Sie von dem Trusted Shops Käuferschutz und vielen verschiedenen Zahlungsmöglichkeiten.

Anbieter: Lizenzfuchs
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot